Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Berlin

www.englisch-firmenkurse.de  

Berliner Sprachschule organisiert effektive Englisch-Firmenkurse auf allen Niveaustufen (Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene - A1 bis C2 laut GER) für Unternehmen und Institutionen in Berlin, Potsdam und ganz Brandenburg zur bedarfsgerechten Vermittlung allgemeiner, berufsbezogener bzw. fachspezifischer Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit flexibler organisatorischer Gestaltung entsprechend den Wünschen der Auftraggeber,

 

z.B. englische Alltags- und Umgangssprache, Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch sowie Fachenglisch für Technik, Naturwissenschaften, IT, Medizin, Handel, Architektur, Bauwesen, Finanzen, Bankwesen, Dienstleister, produzierendes Gewerbe, Gastronomie, Hotellerie, Kunst, Kultur, Bildung und Erziehung


  • Englisch-Firmenkurse als Inhouse-Training im Unternehmen vor Ort mit flexibler organisatorischer Gestaltung in Bezug auf Terminplanung, Intensität, Dauer und Stundenzahl für Mitarbeiter, Fachkräfte bzw. Führungskräfte

  • Englisch-Firmenkurse zur Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache (Vokabular, Redewendungen, Grammatik, Small Talk etc.) für den alltäglichen Gebrauch

  • Englisch-Firmenkurse zur Vermittlung von Berufssprache, Wirtschaftssprache und Fachsprache - bei Bedarf auch mit branchenspezifischer bzw. unternehmensspezifischer Ausrichtung - für die berufliche Verwendung

  • Englisch-Firmenkurse mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung in den Schulungsräumen unserer Sprachschule in Berlin Mitte, Seestr. 44, und Berlin Charlottenburg, Kurfürstendamm 182

  • Englisch-Einzeltraining (bereits ab 25,00 € pro Unterrichtseinheit = 60 Minuten) für Führungskräfte und Mitarbeiter von Unternehmen mit individueller inhaltlicher und organisatorischer Ausrichtung

  • Englisch-Firmenkurse in Form von thematischen Workshops mit unternehmensbezogenen bzw. berufsspezifischen Inhalten, u.a. Englisch-Workshops zu den Themen Bürokommunikation, Verhandlungssprache (verhandlungssicheres Englisch), Geschäftskorrespondenz, Präsentationen, Telefonsprache etc.     

 

Englisch-Firmenkurse und Einzelunterricht mit absolut flexibler, individueller Terminplanung - mögliche Unterrichtszeiten: Montag bis Samstag 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr - Vormittagskurse - Abendkurse - Intensivkurse - Ganztagskurse - Vollzeitkurse - Samstagskurse bzw. Wochenendkurse - Ferienkurse - Bildungsurlaub etc.

 

Englisch-Firmenkurse -Angebote und Leistungen unserer Berliner Sprachschule

  • Durchführung von Englisch-Firmenkursen für Mitarbeiter, Fachkräfte bzw. Führungskräfte von Unternehmen auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 - gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) als Inhouse-Schulungen oder Englisch-Einzeltraining in den jeweiligen Unternehmen in Berlin, Potsdam und Umgebung oder in den Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin Mitte
  • flexible organisatorische und inhaltliche Gestaltung der Englisch-Firmenkurse in Bezug auf Teilnehmerzahl, Schulungsort, Unterrichtszeiten, Lehrgangsdauer, Intensität, Lernziele, Schwerpunktthemen etc. - entsprechend den Vorgaben der Unternehmen
  • Englisch-Firmenkurse zur Vermittlung von allgemeinem Englisch, d.h. Alltagssprache bzw. Umgangssprache (Alltagsvokabular, Redewendungen, Grammatik, Small Talk etc.) für den Gebrauch in diversen Alltagssituationen
  • Englisch-Firmenkurse zur Vermittlung von berufsbezogenem bzw. fachspezifischem Englisch für die berufliche Anwendung, u.a. Fachsprache bzw. Berufssprache für Wirtschaft (Business English), Technik (technical English), Medizin (medical English), Naturwissenschaften (scientific English), Pharmazie bzw. Pharmakologie (pharmaceutical English), Informatik (English for IT / information technology), Bauwesen, Architektur, Medien, Politik, Hotellerie, Gastronomie, Transport, Logistik, Handel, Import, Export ...
  • optimierte zeitliche Anpassung der Englisch-Sprachkurse an die betrieblichen Abläufe im jeweiligen Unternehmen im Hinblick auf die Unterrichtszeiten und Schulungstage
  • kostenlose Beratung und Einstufung der zu schulenden Mitarbeiter vor Beginn der Englisch-Sprachkurse und ggf. differenzierte Aufteilung der Teilnehmer in Gruppen mit unterschiedlichem Sprachniveau 
  • Erarbeitung maßgeschneiderter Schulungskonzepte, welche die Spezifik und Bedürfnisse des einzelnen Unternehmens umfassend berücksichtigen, auf der Grundlage einer Bedarfsanalyse
  • bedarfsgerechte Auswahl und Zusammenstellung des Lehrmaterials durch unsere erfahrenen Dozenten, die überwiegend Englisch-Muttersprachler sind
  • systematisches Training der Sprachtätigkeiten, die für die Mitarbeiter bzw. Führungskräfte des jeweiligen Unternehmens besonders relevant sind, wie z.B. Bürokommunikation, Telefonsprache, Geschäftskorrespondenz, Verhandlungssprache (verhandlungssicheres Englisch), Präsentationen, Konferenz- bzw. Tagungssprache, Fachvorträge
  • bei Bedarf regelmäßige Durchführung von Lernerfolgskontrollen während der Englisch-Firmenkurse zwecks transparenter Dokumentation und Evaluierung des Lernfortschritts der Teilnehmer
  • Zeitersparnis durch Konzentration der Sprachausbildung auf das Wesentliche
  • Erstellen von aussagekräftigen Zertikaten bzw. Teilnahmebescheinigungen nach Beendigung der Englisch-Firmenkurse
  • Möglichkeit der Vorbereitung der Teilnehmer auf eine national oder international anerkannte Englisch-Sprachprüfung, z.B. Cambridge Certificate (alle Stufen), TOEFL-Test, IELTS, GMAT, Chamber of Commerce etc. 

Die Dozenten unserer Sprachschule (überwiegend Englisch-Muttersprachler mit Hochschulabschluss) unterrichten die Mitarbeiter, Fachkräfte und Führungskräfte Ihres Unternehmens effizient, bedarfsgerecht, praxisnah und kostengünstig.  

 

 

Was versteht man unter Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch (Business English)?

Die Begriffe "Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch bzw. Business English" beziehen sich auf das Vokabular, die Redewendungen und sprachlichen Strukturen, die notwendig sind, um u.a. wirtschaftliche Sachverhalte auszudrücken, über berufliche und geschäftliche Angelegenheiten zu kommunizieren, zu verhandeln, formgerechte Geschäftsbriefe und Dokumente in der englischen Sprache zu verfassen, Telefonate mit englischsprachigen Kunden, Geschäftspartnern und Kollegen zu führen sowie andere Tätigkeiten der Bürokommunikation und Geschäftskommunikation in englischer Sprache ausführen zu können. 

Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch kann nicht strikt von der englischen Alltagssprache abgegrenzt werden. Grundsätzlich gelten für Wirtschaftsenglisch die gleichen sprachlichen Regeln (Grammatik, Orthographie, Phonetik ...) wie in anderen Bereichen der englischen Sprache, z.B. in der Alltags- und Umgangssprache sowie der Fachsprache auf anderen Gebieten. Eine Beschäftigung mit Wirtschaftsenglisch ist daher erst dann sinnvoll, wenn der Lernende wenigstens über anwendungsbereite Grundkenntnisse in der englischen Sprache (einfache Kommunikation, Alltagsvokabular, Grundregeln der englischen Grammatik) in Wort und Schrift verfügt.

Interessenten für Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch, die über keine oder nur sehr geringe bzw. stark verschüttete Englischkenntnisse verfügen, empfehlen wir, zunächst die allgemeinen Grundlagen der englischen Sprache (Umgangssprache, Alltagswortschatz, Basisgrammatik) im Einzelunterricht oder in einem Englisch-Grundkurs zu erlernen, bevor sie mit der Beschäftigung mit Wirtschaftsenglisch beginnen.

 

 

Referenzen über durchgeführte Englisch-Firmenkurse

Neben einem sehr vielfältigen Angebot an Sprachkursen für Privatpersonen organisiert unsere Sprachschule seit 1999 Englisch-Firmenkurse für Unternehmen in nahezu allen Branchen in Form von Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sowie Einzeltraining für Mitarbeiter in allen bedeutenden Sprachen.

Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für die folgenden Unternehmen und Institutionen tätig, insbesondere bei der Durchführung von Englisch-Firmensprachkursen für Mitarbeiter und Führungskräfte auf allen Kompetenzstufen:

Vattenfall Europe GmbH - SAP - Glashütter Uhrenbetrieb GmbH - Sachsenmilch AG Leppersdorf - TÜV Bildungswerk gGmbH - Dekra Akademie GmbH - DRK Bildungswerk Sachsen e.V. - Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetic - PTG gGmbH Augsburg - Telekom AG - Vodafone D2 GmbH - Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) - Sandvic Tooling Deutschland GmbH - Atmel Holding GmbH - Fraunhofer Institut Chemnitz - Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Hamburg - Micro Focus GmbH Ismaning - ELC Shared Services GmbH Hechingen - Deutsche Gleis- und Tiefbau GmbH - Genesis GmbH Dresden - Züblin Spezialbau GmbH - Nordbayerische Eisenbahn GmbH - Funkwerk Information Technologies Karlsfeld GmbH - curative medical devices gmbh - Welthungerhilfe Bonn - Contract Medical International GmbH - TU Dresden - Universitätsklinikum Dresden - Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt - Kienbaum Berlin GmbH - Dematic GmbH & Co. KG - Von ARDENNE Anlagentechnik GmbH Dresden - delta lloyd - CAVERION GmbH Dresden - AEG Power Solutions GmbH - AREVA Energietechnik GmbH Frankfurt - Flugzeugwerke Dresden - Alpenland Maschinenbau GmbH - GAGFAH GROUP Siegen - WOBA Dresden GmbH - Feldschlößchen AG Hamburg - Bosch Thermotechnik GmbH - Cofely Deutschland GmbH - Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH - Tetra Pak GmbH Wien - Axima GmbH - Arcade Engineering GmbH - ABX GmbH Radeberg - Goal Estates GmbH Dresden - Linde-KCA-Dresden GmbH - System Plast GmbH Dohna - ProStein GmbH & Co. KG Elstra - CHOREN Technologies GmbH Freiberg - TRAIN Transfer und Integration GmbH - FAW gGmbH Akademie Dresden - Rothkirch Signs GmbH - SECURITAS GmbH Düsseldorf - Avantgarde GmbH Dresden - Conject AG München - TB Netz GmbH Dresden - NOVALED AG - Federal-Mogul Dresden - QAD GmbH Dresden - Pewo Energietechnik GmbH - Sandvic Mining and Construction Central Europe GmbH Essen - Technologie Zentrum Dresden GmbH - Greene, Tweed + Co. GmbH Hofheim - Möbel-Modell-System GmbH - GEHO Fenster und Bauelemente GmbH - Deutsche Steinzeug AG Werk Meißen - E.C.B. GmbH Pirna - AREVA Energietechnik GmbH - GEFCO Deutschland GmbH - KAMA GmbH Dresden - decon Deutsche Energie-Consult GmbH - Ostsächsische Sparkasse Dresden - Ingenieurgesellschaft Hartmann mbH Rostock - Bundespolizeiamt Chemnitz - Bundeswehr - Kronoflooring GmbH - Specialized Europe B.V. Netherlands - Deutsche Private Finanzakademie GmbH & Co. KG Sachsen - SL Systemlösung Haustechnik GmbH - Berufsförderungswerk Dresden gGmbH - Bildungsstätte für Gesundheit und Soziales Pirna - EDER Ziegelwerk Freital GmbH - Maschinenbau- und Metallberufsgenossenschaft Dresden - PANTA GmbH Radeberg - wildstyle network GmbH - OEWA Wasser und Abwasser GmbH - Handwerkskammer Dresden - Swiss Post Solutions GmbH - IPRO Dresden - CONMA-Pharma Engineering GmbH - Ausführung haustechnischer Anlagen GmbH Radebeul - HERMOS Systems GmbH Dresden - KMS Computer GmbH - Stadtentwässerung Dresden GmbH - Richard Bergner Elektroarmaturen GmbH & Co. KG Radebeul - Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen - VVW GmbH Dresden - Hotel am Terrassenufer GmbH & Co. KG - Energy Steuerberatungsgesellschaft mbH - Dresdner Einspritzsysteme GmbH & Co. KG - Erhardt Fahrzeugwerk Dresden GmbH - Ingenieurgesellschaft Geoplan GmbH - Elbonia Sports GmbH Dresden - Transfer GmbH & Co. KG - Montagetechnik Plauen GmbH - AVS-Akademie für öffentliche Verwaltung Meißen - WSB Neue Energien GmbH - Recon Metals GmbH Dresden - Dresdner Gardinen- und Spitzenmanufaktur GmbH & Co. KG - Plastic Logic GmbH       

 

 

Unsere Angebote im Bereich Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English

(bzw. English for management, business administration, banking, finance and investment) 

 

- Grundkurse /Einführungskurse in Wirtschaftsenglisch für Anfänger bzw. Lernende mit geringen Vorkenntnissen in der englischen Sprache zur Vermittlung von Grundkenntnissen in Wirtschaftsenglisch, z.B. Vermittlung von elementarem Vokabular, Redewendungen und grammatikalischen Strukturen für die Geschäftskommunikation sowie Grundlagen der Bürokommunikation, d.h. Verfassen einfacher Geschäftsbriefe (Erkundigungen, Anfragen, Kurzmitteilungen, Einladungen, Rechnungen, Reklamationen, Bestellungen, Zahlungserinnerungen etc.), Führen von Telefonaten mit geringem Schwierigkeitsgrad, Informationsautausch über die berufliche Tätigkeit, das eigene Unternehmen, Beschreibung von Produkten und Leistungen ...

 - Aufbaukurse / Mittelstufenkurse in Wirtschaftsenglisch für Lernende, die bereits über relativ gute allgemeinsprachliche Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie über Grundlagen des Wirtschaftsenglisch verfügen zur Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für die Geschäftskommunikation (English for business communication) auf mittlerem bis höherem Niveau, z.B. Erweiterung des Wortschatzes in Business English, Telefontraining zur Vorbereitung auf häufige Situationen bei der beruflichen Tätigkeit und im Geschäftsleben, Verfassen diverser Geschäftskorrespondenz (z.B. formgerechte Anschreiben, Geschäftsbriefe, Dokumentationen, Protokolle, Klärung von geschäftlichen Sachverhalten), Verstehen und Übersetzen von mittelschweren Texten zu wirtschaftlich und beruflich relevanten Themen, Firmenpräsentationen, Diskussionen, Meinungsäußerungen, Kurzvorträge sowie sprachliche Vorbereitung auf Beratungsgespräche und Verkaufsverhandlungen in der jeweiligen Branche etc.

 - Fortgeschrittenenkurse in Wirtschaftsenglisch für Lernende mit sehr guten allgemeinsprachlichen Kenntnissen in der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie soliden Vorkenntnissen auf dem Gebiet des Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch zur Erweiterung der Kenntnisse und Fertigkeiten auf höherem Niveau, z.B. Verhandlungssprache, differenzierte Meinungsäußerungen und Diskussionen vielfältiger Themen, Vertreten des eigenen Standpunktes, Verfassen und Verstehen komplizierter englischer Fachtexte zu Wirtschaftsthemen (z.B. Ausschreibungsunterlagen, Dokumentationen), Präsentationen, Fachvorträge sowie weitere Verbesserung der Fertigkeiten im freien Sprechen, im situativ korrekten Sprachgebrauch (z.B. Unterscheidung zwischen Umgangssprache und förmlichem Sprachgebrauch sowie zwischen britischem und amerikanischem Englisch) und im verstehenden Hören (Hörverständnis). 

 - Wirtschaftsenglisch-Kurse für Manager, Unternehmer und Führungskräfte auf unterschiedlichem Niveau mit differenzierter thematischer und inhaltlicher Ausrichtung, abhängig von den Vorkenntnissen, dem Unternehmen, der Branche und der konkreten Tätigkeit der Lernenden, z.B. Vermittlung von verhandlungssicherem Englisch, Wirtschaftskorrespondenz sowie Präsentation des eigenen Unternehmens - seiner Struktur, Mitarbeiter, Leistungen, Produkte, Preispolitik und Strategie

 - Wirtschaftsenglisch für Mitarbeiter von Unternehmen auf unterschiedlichsten Ebenen, z.B. Schulungen für Sekretärinnen, Empfangsmitarbeiter, Sachbearbeiter, Verwaltungsangestellte, Außendienstmitarbeiter, Vertreter, Servicepersonal, Verkäufer, Kundenberater, technisches Personal, mit tätigkeitsbezogenen und beruflich relevanten Schwerpunkten zur sprachlichen Vorbereitung auf häufige Situationen im Berufsleben, z.B. Führen von Telefonaten, Vereinbarung von Terminen, Bestellung von Waren und Dienstleistungen, Reklamationen, Rechnungslegung, Zahlungserinnerungen, Beschreibung und Erklärung von Produkten und Dienstleistungen, Gespräche mit Kunden, Lieferanten und Kollegen, Begrüßung und Verabschiedung von Gästen, Vorstellung des eigenen Unternehmens und Arbeitsplatzes, Klärung diverser branchenspezifischer Sachverhalte in englischer Sprache ...

- Lehrgänge in Wirtschaftsenglisch für Berufseinsteiger, Umschüler, Arbeitssuchende, Auszubildende und Studenten mit individuellen Inhalten, abhängig von den Vorkenntnissen, Fachgebieten und beruflichen Zielstellungen; u.a. kann auch individuelles Bewerbungstraining (English for job interviews) Bestandteil des Business-English-Kurses sein (z.B. Sprachtraining zum Führen von Bewerbungsgesprächen, formgerechtes Verfassen von Anschreiben und Lebenslauf, individuelles Telefontraining zur besseren telefonischen Kontaktaufnahme mit potentiellen Arbeitgebern im Ausland) sowie das freie Sprechen über die eigene berufliche Entwicklung, die Ausbildung, das Studium, eigene Interessengebiete und Vorlieben, persönliche Stärken und Schwächen, berufliche Ziele für die Perspektive

 

Hinweis: Wirtschaftsenglisch-Sprachkurse bzw. Lehrgänge in Wirtschafts- und Geschäftskommunikation können auch in anderen Fremdsprachen auf unterschiedlichem Niveau durch unsere Berliner Sprachschule organisiert werden, z.B. in Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Arabisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch und anderen osteuropäischen sowie asiatischen und afrikanischen Sprachen.

 

 

Crashkurse (Intensivkurse) in Wirtschaftsenglisch bzw. Business English als Firmenkurse oder individuelles Einzeltraining

Wenn eine sehr schnelle Erweiterung der Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Wirtschaftsenglisch / Business English angestrebt wird, bietet unsere Sprachschule in Berlin Charlottenburg und Berlin Mitte sowohl für Firmen als auch Privatpersonen die Möglichkeit, einen Wirtschaftsenglisch-Intensivkurs (Crashkurs) zu absolvieren. Diese Englisch-Intensivkurse finden mindestens dreimal wöchentlich statt und umfassen in der Regel zwischen 10 und 40 Unterrichtsstunden pro Woche. Bei Bedarf kann der Englischunterricht auch täglich stattfinden, einschließlich am Wochenende.

Die Dauer und der Umfang (Gesamtstundenzahl) der Wirtschaftsenglisch-Intensivkurse sowie der Inhalt und die Schwerpunktthemen können flexibel mit den Lernenden bzw. Auftraggebern vereinbart werden.

Crashkurse in Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch / Business English können sowohl in Form von individuellem Einzeltraining als auch im Gruppenunterricht (z.B. Firmenkurse mit flexibler Teilnehmerzahl und Schwerpunktsetzung in Berlin, Potsdam und Umgebung) durchgeführt werden.  

 


Vorzüge des Business-English-Einzeltrainings im Vergleich zum Gruppenunterricht für den Teilnehmer

  • Die Lehrkraft kann sich während des gesamten Wirtschaftsenglisch-Kurses völlig auf den einzelnen Lernenden konzentrieren, sein Lernverhalten, seine individuellen Zielstellungen, Schwerpunkte und Vorkenntnisse optimal berücksichtigen 
  • Die Auswahl der Lehrkraft für den individuellen Wirtschaftsenglisch-Kurs erfolgt in Abstimmung mit dem Lernenden (z.B. qualifizierter Muttersprachler oder deutsche Fachkraft, britisches oder amerikanisches Englisch bzw. "Standardenglisch"). 
  • Der Englisch-Einzelunterricht kann sowohl in den hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen unseres Sprachstudios in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte als auch beim Lernenden zu Hause oder in der Firma in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung stattfinden
  • Es besteht keinerlei  "Gruppenzwang". Der Lernende bestimmt das Lerntempo in dem Wirtschaftsenglisch-Kurs selbst, und es kommt zu keiner Unter- oder Überforderung.
  • Die bereits vorhandenen Vorkenntnisse und Fertigkeiten des Lernenden im Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch / Business English können berücksichtigt werden.
  • Im Englisch-Einzelunterricht hat der Lernende ständig die Gelegenheit, seine Fragen zu stellen und das freie Sprechen zu üben. Hemmungen und Unsicherheiten beim Gebrauch der englischen Sprache werden durch das intensive Kommunikationstraining schnell abgebaut.
  • Durch den hohen Wirkungsgrad des Englisch-Einzelunterrichts und die intensive Ausnutzung der Unterrichtszeit erreicht der Lernende mit minimalem Zeitaufwand den optimalen Lernerfolg im Wirtschaftsenglisch.
  • Die einzelnen Unterrichtstermine für den Wirtschaftsenglisch-Kurs können mit der Lehrkraft flexibel vereinbart werden - auch an unterschiedlichen Tagen und zu verschiedenen Zeiten. Der Englisch-Einzelunterricht kann an jedem Wochentag in der Zeit zwischen 7.00 und 22.00 Uhr stattfinden, bei Bedarf auch am Wochenende.
  • Wenn der Lernende verhindert ist, z.B. wegen Dienstreisen, beruflichen Verpflichtungen, Krankheit, kann ein Unterrichtstermin auch verschoben werden und wird nicht in Rechnung gestellt.
  • Die Häufigkeit des Englischunterrichts kann vom Lernenden selbst bestimmt werden, z.B. einmal wöchentlich, jeden zweiten Tag, täglich, nur am Wochenende ...
  • Die Vorbereitung auf eine national oder international anerkannte Sprachprüfung im Bereich Business English / Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch kann im Rahmen des Englisch-Einzeltrainings erfolgen.
  • Im Einzelunterricht erfolgt die Themenauswahl für den Wirtschaftsenglisch-Kurs in Absprache mit dem Lernenden, d.h. es werden vorrangig solche Themen gewählt, die für den Lernenden von besonderem Interesse sind, z.B. Wirtschaftsenglisch für Handel (u.a. Großhandel, Einzelhandel, Außenhandel), Verkaufsverhandlungen, Beratungsgespräche, Import, Export, Firmenpräsentationen, Messen, fachspezifische Geschäftskommunikation, Wirtschaftskorrespondenz bzw. berufsbezogener Schriftverkehr ... 
  • Der Lernende geht keine zeitliche Vertragsbindung ein, sondern bucht an unserer Sprachschule in Berlin Charlottenburg bzw. Berlin Mitte lediglich eine bestimmte Anzahl von Unterrichtseinheiten für den Wirtschaftsenglisch-Sprachkurs, die er entsprechend seinem Terminplan in Anspruch nimmt. Bei Bedarf können jederzeit weitere Unterrichtseinheiten - auch für Sprachunterricht in anderen Fremdsprachen - zu günstigen Konditionen nachgebucht werden.

 

 

Gebühren für Einzelunterricht des Sprachstudios & Lernstudios Berlin-Charlottenburg, Kurfürstendamm 182, und Berlin-Mitte, Seestr. 44 (gelten für alle Sprachen und Fächer) 

Das Sprachstudio & Lernstudio Berlin bietet den Teilnehmern fünf Möglichkeiten zur Durchführung des Einzelunterrichts zu folgenden Gebühren:

1)        50 Stunden (je 60 Min.) für eine Gebühr von 1.250,00 €  =  25,00 € / Std.

2)        30 Stunden (je 60 Min.) für eine Gebühr von 840,00 €     =  28,00 € / Std.

3)        20 Stunden (je 60 Min.) für eine Gebühr von 600,00 €     =  30,00 € / Std.  

4)       10 Stunden (je 60  Min.) für eine Gebühr von 350,00 €     =  35,00 € / Std.

5)       1 Stunde (60 Min.) Probeunterricht für eine Gebühr von       40,00 € / Std.  

  

Es besteht auch die Möglichkeit, Einzelunterricht für zwei oder mehr Personen mit ähnlichen Vorkenntnissen und Zielstellungen durchzuführen. In diesem Fall wird ein Zuschlag von 5,00 € pro weiterer Person und Stunde gegenüber dem Einzelunterricht für eine Person berechnet.

Bei Bedarf können die o.g. Unterrichtsgebühren in Form von mehreren Raten bezahlt werden, z.B. 2 bis 4 Monatsraten.

Der Unterricht des Sprachstudios & Lernstudios Berlin ist laut Bescheid der zuständigen Bildungsbehörde von der Umsatzsteuer befreit, so dass die o.g. Unterrichtsgebühren keine Mehrwertsteuer beinhalten.

Das Sprachstudio & Lernstudio Berlin berechnet keine Anmeldegebühren, so dass sich die Kosten für den Einzelunterricht auf die o.g. Gebühren beschränken.

 

 

Englisch-Einzelunterricht für 2 und mehr Personen als Privatkurs bzw. Individualkurs

Einzelunterricht in Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch / Business English kann an unserer Sprachschule in Berlin Charlottenburg und Berlin Mitte auch für 2 oder mehr Personen (z.B. Ehepaare, Kollegen, Bekannte) organisiert werden, die sich entschieden haben, gemeinsam ihre Englischkenntnisse in der Wirtschaftssprache zu verbessern. Der individuelle und flexible Charakter des Einzeltrainings bleibt dabei erhalten, insbesondere wenn die Lernenden ähnliche Vorkenntnisse und Zielstellungen in der englischen Sprache haben, und die einzelnen Teilnehmer sparen im Vergleich zum Einzelunterricht für nur eine Person einen wesentlichen Teil der Unterrichtsgebühr.  

 

Hinweis: Diese o.g. Individualkurse mit zwei oder mehr Lernenden können - ebenso wie der Englisch-Einzelunterricht für eine Person - bei den Teilnehmern zu Hause oder im Unternehmen in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung stattfinden. 

 

 

Branchenspezifisches Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English

Insbesondere für Lernende, die bereits über sichere, anwendungsbereite Kenntnisse auf dem Gebiet des allgemeinen Wirtschaftsenglisch (Business English) verfügen, besteht an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg die Möglichkeit, die Fremdsprachenausbildung branchenspezifisch zu gestalten, d.h. den Englischunterricht auf den Wirtschaftszweig auszurichten, in dem der Lernende tätig ist und fachsprachlich kommuniziert.

Eine branchenspezifische Spezialisierung der Englisch-Sprachausbildung ist u.a. in folgenden Bereichen möglich:

Technik und Ingenieurwissenschaften (auch Elektrotechnik / Elektronik sowie Mechatronik), IT / Informatik, Forschung und Entwicklung, Wirtschaftswissenschaften (u.a. Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre, Betriebsorganisation, Unternehmensberatung), Rechtswissenschaften, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Anlagentechnik, Maschinenbau, Werkstoffkunde, Umweltschutz und Umwelttechnik, Biotechnologien, Nahrungsmittelindustrie, metallverarbeitende Industrie, Medizin, Medizintechnik und Pharma, Telekommunikation, Bauwesen, Architektur, Projektmanagement, Versicherungsbranche, Immobilienwirtschaft und Immobilienverwaltung, Bankwesen und Investment, Medien (Verlagswesen, Presse, Rundfunk, Fernsehen ...), Werbung, Marketing, Eventmanagement (Organisation von Sport- und Kulturveranstaltungen, Messen, Ausstellungen ...), Gastronomie, Hotelwesen, Tourismus-Branche, Handel (Einzelhandel und Großhandel), Automobilindustrie, Verkehr und Transport, Dienstleistungsbranche ...      

 

 

Unsere Englisch-Lehrkräfte

Die Englisch-Lehrkräfte unserer Sprachschule in Berlin Mitte und Berlin Charlottenburg sind überwiegend qualifizierte Englisch-Muttersprachler mit Hochschulabschluss und mehrjähriger Lehrerfahrung, z.B. aus den USA, Großbritannien, Kanada und Südafrika. Darüber hinaus beschäftigen wir hochmotivierte, kompetente deutsche Fachkräfte, die meist ein Studium in der Fachrichtung Anglistik / Amerikanistik oder Lehramt Englisch absolviert haben und sowohl über pädagogisches Geschick und Einfühlungsvermögen als auch umfangreiche Auslandserfahrung verfügen.

Bei der Auswahl der Englisch-Lehrkraft können wir die Wünsche der Lernenden berücksichtigen. Ein Teil unserer Lehrkräfte verfügt auch über Spezialkenntnisse auf anderen Fachgebieten, z.B. über einen Hochschulabschluss bzw. ein abgeschlossenes Universitätsstudium auf wirtschaftlichem, technischem, naturwissenschaftlichem oder medizinischem Gebiet. Diese zusätzlichen Spezialkenntnisse können für den fachspezifischen Englischunterricht bzw. das Sprachtraining im Bereich Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English optimal genutzt werden.  

 

Für ein ausführliches, unverbindliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen persönlich und telefonisch gern zur Verfügung.

www.englisch-firmenkurse.de/